Unterland.net

Die beliebtesten Weine aus Württemberg

Württemberger Winzer wirtschaften ökologisch nachhaltig

Württemberger Winzer wirtschaften ökologisch nachhaltig

Auch im Weinbau erlangt Nachhaltigkeit einen immer größeren Stellenwert. Zum Schutz des Ökosystems werden verschiedenste Projekte ins Leben gerufen. Ein Pilotprojekt welches bereits im Jahr 2000 an den Start ging ist W.E.I.N. Mit einer nachhaltigen Entwicklung in der Weinwirtschaft wollen Betriebe im Bottwartal neue Wege finden, den Weinanbau ökologischer zu gestalten. In Deutschland ist dies das derzeit einzige Projekt. Unterstützung findet es durch die Akademie für Natur- und Umweltschutz, Baden-Württemberg.

Ziel des Projekts
Entsprechend einer Weinvereinbarung in der Agenda 21 versuchen Betriebe gewinnbringend zu wirtschaften und gleichzeitig sozial verantwortlich und umweltverträglich zu handeln. Da man als Gemeinschaft zusammen arbeiten will, erhoffen sich viele Weingärtner finanzielle Ersparnis und eine Bereicherung des eigenen Wissens bezüglich des Weinanbaus. Auch für die nächste Generation soll der Weinanbau noch gewinnbringend sein und dazu beitragen, dass die Umwelt geschont wird.

Da fast ein Zehntel aller deutschen Weine mittlerweile aus Württemberg stammen, ist es in dieser Region ein besonders Anliegen, nachhaltig zu wirtschaften und auch an die folgenden Generationen zu denken, um die Qualität der Weine noch lange zu erhalten.

In unregelmäßigen Abständen kommen die einzelnen Mitglieder zusammen und tauschen Informationen aus. Anfangs wurden alle Mitglieder von möglichen Maßnahmen zur nachhaltigen Wirtschaft in Kenntnis gesetzt. In den folgenden Sitzungen überlegte man gemeinsam, wie weitere Schritte aussehen könnten. Themen wie widerstandsfähige Rebsorten gegen Pilzbefall und Kostenersparnis wurden in den einzelnen Treffen ausgetauscht.

Fruchtbare Böden sind für Wein unerlässlich

Fir0002 / wikipedia.org

Die Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit ist bei Weinen besonders zu berücksichtigen. Daher ist auch in diesem Bereich Nachhaltigkeit sehr wichtig. Auch in Württembergischen Weinen spielt diese eine große Rolle. Einige Weinsorten verdanken ihren Geschmack vor allem dem Anbau auf sehr nährstoffreichen Böden, wie beispielsweise der Trollinger. Dieser gilt als das Nationalgetränk der Schwaben und wird am häufigsten in diesem Gebiet getrunken.

Auch modernste Technik kommt beim Pilotprojekt im Bottwartal zum Einsatz. So konnte das gesamte Gebiet mit einem innovativen Datennetz ausgestattet werden, welches es ermöglicht die Infektionsbedingungen für Peronospora, einer gefürchteten Pflanzenkrankheit, einzudämmen. Neben der Finanzierung durch die Teilnehmer selbst, kam auch eine Industriespende zu standen, welche den Einsatz dieser Technik ermöglichte.

Es ist besonders wichtig zu erkennen, dass die Weinanbaugebiete in Baden-Württemberg aber auch in anderen Weinregionen Deutschlands auf nachhaltigen Anbau setzen sollten. Langfristig kann so die Umweltqualität verbessert werden und damit auch die kulturelle Vielfalt der Regionen bestehen bleiben. Sehr viele Weingärtner setzen bereits auf umweltfreundliche Methoden des Weinanbaus. Der Weg zur Nachhaltigkeit ist also nicht so schwer, wie viele vermuten. Hilfreich dabei sind die 2002 durch das Pilotprojekt zusammengetragenen „Richtlinien für nachhaltigen Weinbau“.

Foto: Wikipedia / Bauer Karl

Ähnliche Beiträge

Württemberger Rebsorten: Baden-Württemberg ist das viertgrößte Weinland in Deutschland. Und das nicht zu unrecht, denn es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Rebsorten. Wobei das Rotwein Angebot enorm... weiterlesen

Württemberger Weinstraße: Der Württemberger Wein gehört zu einem der bekanntesten und besten in ganz Deutschland. Vor allem der Rotwein gehört zu Württembergs liebstem Kind. Deshalb wurde der... weiterlesen

Württemberg: Informationen zum Weinanbaugebiet: Das Weinbaugebiet Württemberg ist das viertgrößte in ganz Deutschland. Insgesamt gibt es 11.500 Hektar auf denen Wein angebaut wird. Es gibt 17 Großanlagen und 210... weiterlesen

Weinkunde aus Baden Württemberg: Baden Württemberg ist das viertgrößte Weinanbaugebiet in Deutschland und deshalb kann Baden Württemberg seine reichhaltige Vielfalt dem Viertelesschlotzer anbieten. Der Ursprung des Weines ist die... weiterlesen

Details zum Weinanbaugebiet Unterland (Württemberg): Württemberg ist eines der führenden Weinanbaugebiete. Die verschiedenen Landschaften prägen das Weinland und den Wein. Das Unterland ist das viertgrößte Anbaugebiet in gesamt Deutschland. Vorranggig... weiterlesen

Kommentieren

Willkommen!
Herzlich Willkommen auf Unterland.net. Bei dieser Seite handelt es sich um ein Informationsportal über Weine aus der Weinanbauregion Unterland (Württemberg). Das Unterland bezeichnet eine Region des ehemaligen Württembergs - eine die Gegend um Heilbronn. Neben Informationen zu heimischen Weinen sollen aber auch andere Weine & Weinanbauregionen auf dieser Seite Beachtung finden.
Anzeige
Jetzt zum Wein Shop!