Unterland.net

Die beliebtesten Weine aus Württemberg

Weinkunde aus Baden Württemberg

Weinkunde aus Baden Württemberg

Baden Württemberg ist das viertgrößte Weinanbaugebiet in Deutschland und deshalb kann Baden Württemberg seine reichhaltige Vielfalt dem Viertelesschlotzer anbieten. Der Ursprung des Weines ist die Traube, im Weinanbau sind das veredelte Pflanzen, welche man Rebsorten nennt. Und diese Reben gibt es in den unterschiedlichsten Sorten, in Weiß oder rot. In Baden Württemberg wird hauptsächlich Rotwein angebaut. Genauer gesagt 70 %. Der Boden, in der die Pflanze wächst, ist entscheidend und Charaktergebend für den Geschmack des Weins. Jede Rebsorte besitzt ihren eigenen Geschmack und Aroma.

Baden Württemberg kann deshalb eine so große Vielzahl an verschiedenen Weinen herstellen, da das Land die verschiedensten Landschaften und Bodenbeschaffenheit zu bieten hat. Manche Sorten bevorzugen eher die Hanglage zum Reifen andere wiederum benötigen einen absolut nährstoffreichen Boden. Jede Rebsorte hat ihren Reifezeitpunkt und die Württemberger Winzer kennen diesen richtigen Zeitpunkt ganz genau. Liegt das Anbaugebiet im Norden des Landes, werden gerne die Frühreifenden Sorten bevorzugt, liegt das Anbaugebiet im Süden, so nimmt man die später reifenden. Die Rebfläche in Baden Württemberg beträgt 11.500 Hektar. Waren es bis vor einigen Jahren hauptsächlich Gemeinschaftskellerreien, so gibt es mittlerweile immer mehr private Erzeuger.

Das Etikett eines Weines sagt viel über ihn aus. Doch oft sind die Etiketten gar nicht so verständlich. Deshalb hier die wichtigsten Begriffe auf den Flaschenetiketten der Württemberger Weine. Das Etikett sagt aus, wer den Wein verkauft und vermarktet. Natürlich ist es auch wichtig, das Anbaugebiet zu benennen. Denn ein Weinkenner weiß, wie der Wein aus den verschiedenen Württemberger Anbaugebieten schmeckt. Wichtig ist auch immer der Jahrgang des Weines, denn jeder Jahrgang hat seinen eigenen Geschmack. Das Wichtigste ist aber die Rebsorte, ist dies nicht klar benannt, so handelt es sich um einen Wein, der aus verschiedenen Trauben hergestellt wurde.

In Baden Württemberg werden verschiedene Qualitäten angeboten. Auch die Stufe der Qualität ist auf dem Etikett vermerkt. Der Tafelwein ist der Wein, der am wenigsten Qualität besitzt, beim Landwein sieht es nicht viel anders aus, auch dieser Wein ist von nicht allzu hoher Qualität. Besser wird es ab der Qualitätsstufe Hochgewächs. Dieser Wein verspricht gute Traubenqualität. Handelt es sich um einen Wein, der auf dem Etikett Prädikatswein stehn hat, der hat sozusagen das Beste vom besten gewählt. Prädikatsweine sind auch unter dem Namen Auslese oder Spätlese bekannt. Diese Weine dürfen nicht gezuckert werden.

Foto: Lukow / photocase.com

Ähnliche Beiträge

Weinfeste 2012 in Baden und Württemberg: Kaum eine Region in Deutschland ist so fest mit dem Wein verwurzelt wie Baden-Württemberg. Das viertgrößte Weinbaugebiet in der Bundesrepublik bezaubert mit steilen Weinberghängen entlang... weiterlesen

Württemberg: Informationen zum Weinanbaugebiet: Das Weinbaugebiet Württemberg ist das viertgrößte in ganz Deutschland. Insgesamt gibt es 11.500 Hektar auf denen Wein angebaut wird. Es gibt 17 Großanlagen und 210... weiterlesen

Details zum Weinanbaugebiet Unterland (Württemberg): Württemberg ist eines der führenden Weinanbaugebiete. Die verschiedenen Landschaften prägen das Weinland und den Wein. Das Unterland ist das viertgrößte Anbaugebiet in gesamt Deutschland. Vorranggig... weiterlesen

Auch gut: Apfel- und Mostweine aus Württemberg: Immer mehr Anhänger hat in jüngster Zeit der Apfelwein gefunden. Er wird aus möglichst säurehaltigen Äpfeln hergestellt und hat einen dementsprechenden Geschmack. Die Apfelweine müssen... weiterlesen

Weinfeste 2013 in Baden und Würtemberg: In Baden-Württemberg befinden sich einige der bekanntesten Weinanbauregionen Deutschlands und Mitteleuropas. Klar, dass hier auch gehörig gefeiert wird. Nicht nur Einheimische lassen den schmackhaften Rebsaft... weiterlesen

Kommentieren

Willkommen!
Herzlich Willkommen auf Unterland.net. Bei dieser Seite handelt es sich um ein Informationsportal über Weine aus der Weinanbauregion Unterland (Württemberg). Das Unterland bezeichnet eine Region des ehemaligen Württembergs - eine die Gegend um Heilbronn. Neben Informationen zu heimischen Weinen sollen aber auch andere Weine & Weinanbauregionen auf dieser Seite Beachtung finden.
Anzeige
Jetzt zum Wein Shop!