Unterland.net

Die beliebtesten Weine aus Württemberg

Artikel-Schlagworte: „Württemberg weinanbau“

Württemberg: Informationen zum Weinanbaugebiet

Württemberg: Informationen zum Weinanbaugebiet

Das Weinbaugebiet Württemberg ist das viertgrößte in ganz Deutschland. Insgesamt gibt es 11.500 Hektar auf denen Wein angebaut wird. Es gibt 17 Großanlagen und 210 Einzelanlagen. Es teilt sich auf in die Gebiete Kocher-Jagdst-Tauber & Hohenlohe, Weinsberger Tal, unteres Neckartal, Heuchelberg, Stromberg & Enztal, mittleres Neckartal und Remstal & Stuttagart.

Der Weinanbau spielt in Württemberg eine große wirtschaftliche Rolle. Ganz einfach ist der Weinanbau in Württemberg nicht, denn 30 Prozent der Weinberge stehen an Hang- und Steillagen. In Württemberg gehen Rund 75 Prozent der Produktion über Weingenossenschaften, die restlichen 25 Prozent sind selbstständiger Winzerbetriebe oder Kellereinen. Jedes der Anbaugebiete produziert seine eigenen Weine. In manchen Teilen gibt es nur Weißweine, in anderen Regionen wird nur Rotwein angebaut. In Württemberg gibt es hauptsächlich Rotwein, dieser macht 70 Prozent aus. Rotweine sind die Württemberger Spezialitäten, zu den bekanntesten Sorten gehört der Trollinger, der Lemberger, der Schwarzriesling oder der Spätburgunder. Zu den Weißwein Spezialitäten gehören der Riesling, der Müller-Thurgau, der Silvaner und der Kerner. Diesen Beitrag weiterlesen »

Willkommen!
Herzlich Willkommen auf Unterland.net. Bei dieser Seite handelt es sich um ein Informationsportal über Weine aus der Weinanbauregion Unterland (Württemberg). Das Unterland bezeichnet eine Region des ehemaligen Württembergs - eine die Gegend um Heilbronn. Neben Informationen zu heimischen Weinen sollen aber auch andere Weine & Weinanbauregionen auf dieser Seite Beachtung finden.
Anzeige
Jetzt zum Wein Shop!